Navigation

Stage

Compliance

Das Familienunternehmen KARL STORZ bekennt sich im Geschäftsalltag zu einem rechtlich konformen Verhalten, zu Ehrlichkeit, Loyalität, Transparenz, Nachhaltigkeit und Fairness. Diese Werte sind keine abstrakten Vorgaben, sondern wesentliche Leitlinien für das unternehmerische Handeln. Bereits der Firmengründer Dr. med. h. c. Karl Storz lebte diese Werte vor und erkannte sie als Schlüssel zu langfristigem und nachhaltigem Erfolg. Das Einhalten von Gesetzen sowie unternehmensindividuellen Regeln und Verhaltensgrundsätzen wird heute als „Compliance“, d.h. Regelkonformität bezeichnet. Für KARL STORZ bedeutet dies, dass jeder Mitarbeiter, alle Führungskräfte und die Geschäftsführung fortwährend dafür Sorge tragen, dass die unternehmerischen Aktivitäten stets innerhalb des legalen und ethischen Regelsystems umgesetzt werden. Die Unternehmensführung in Tuttlingen setzt hierfür globale Compliance-Standards in Form eines Verhaltenskodex und zugehöriger Richtlinien. Diese Standards werden durch lokale Anweisungen in den Standorten weltweit verbindlich umgesetzt, und wenn es das nationale Recht erforderlich macht, auch erweitert.

Das Unternehmen hat sich über die letzten Jahrzehnte einen hervorragenden Ruf in Bezug auf Qualität und Innovation in der Endoskopie erarbeitet. Es liegt somit in der Verantwortung jedes Mitarbeiters, diesen ausgezeichneten Ruf zu bewahren und durch positives Handeln weiter zu fördern, das Vertrauen der Kunden immer neu zu bestätigen und alle illegalen und unethischen Handlungen vom Unternehmen fernzuhalten. Die hierfür geschaffenen Compliance-Richtlinien geben den Mitarbeitern eine klare Orientierung; für Kunden und Lieferanten ist es das Versprechen, Partner in einem fairen, nachvollziehbaren Geschäftsprozess zu sein.