Navigation

Urologie

Die Urologie der Gegenwart ist ohne die diagnostischen und therapeutischen Verfahren der modernen Endoskopie undenkbar: Cystoskopie, transurethrale Prostataresektion (TUR) und Uretero-Renoskopie sind heute Routineverfahren und werden kontinuierlich durch neue Technologien verbessert.

KARL STORZ bietet für alle urologischen Verfahren Komplettlösungen an, die ausgereifte Optiken und Instrumente mit speziell darauf abgestimmten innovativen und sicheren Geräten kombinieren.

Dazu gehören Hochfrequenz-Chirurgiegeräte, Geräte für die Laserchirurgie, Lithotripsie-Geräte zur Steinzertrümmerung in der Blase, dem Harnleiter und der Niere, starre und flexible Optiken für Eingriffe im Harnleiter sowie Instrumente zur schonenden Nierensteinentfernung und zur Photodynamischen Diagnostik (PDD).

Instrumentarien für die urologische Laparoskopie, Kinder-Urologie sowie flexible Videoendoskope vervollständigen die Linie urologischer Produkte.

Laparoskopie in der Chirurgie, Gynäkologie und Urologie
Die Laparoskopie als Inspektion der Bauchhöhle mit einem starren Endoskop dient in der Medizin schon lange zur Beurteilung von Bauch- und Beckenorganen. mehr

Highlights

Ihre Revolution des transurethralen Behandlungskonzepts

Komplettsystem und Elektrodenvielfalt

Das neue bipolare Konzept von KARL STORZ setzt hinsichtlich Effektivität, Wirtschaftlichkeit, Patientensicherheit und Zuverlässigkeit neue Standards und revolutioniert damit die Behandlung von BPS bzw. Blasentumoren.

Unterstützt wird das System vom neuen KARL STORZ HF-Generator AUTOCON® III 400. Dabei wurde vor allem das Leistungsverhalten im bipolaren Bereich optimiert und weiterentwickelt.

Die KARL STORZ Produktpalette umfasst Schlingen für die Resektion, Inzision, En-Bloc-Resektion sowie Vaporisations- und Enukleationselektroden für Prostata, Blase und Harnröhre.

Für die Enukleationstechnik bietet KARL STORZ ein modernes, adaptives Morcellatorsystem, welches eine schnelle und effiziente Zerkleinerung bzw. Entfernung des Prostatagewebes aus der Blase ermöglicht.


Besondere Merkmale des transurethralen Behandlungskonzepts

  • Perfekte Symbiose mit HF-Chirurgie: Behandlung, Technik und Wirtschaftlichkeit
  • Sämtliche Techniken können mit einem bipolaren Arbeitselement durch die Wahl der entsprechenden Elektrode realisiert werden
  • Echtes bipolares System: Keine Rückführung des Stromflusses über den Schaft
  • Präziser Schnitt und Anschnitt ohne Verzögerung: Automatische und exakt abgestimmte HF-Leistungsregulierung durch den neuen HF-Generator AUTOCON® III 400
  • Maximale Effizienz bei minimalem, kontrolliertem Stromfluss: Geringe Gewebeeinwirkung, verminderte Obturatornerv-Stimulation
  • Ein Generator für alle Techniken: Bipolare Vaporisation, Enukleation und Standard-TUR

Endoskopische Enukleation und Morcellation von KARL STORZ

Alles aus einer Hand

Mit der Veröffentlichung der EAU-Guidelines 2016 wurden die Laser-Enukleation (z. B. HoLEP, ThuLEP) und die bipolare Enukleation unter dem Begriff der endoskopischen Enukleation der Prostata (EEP) zusammengefasst. Die EEP gilt damit, wie die klassische transurethrale Resektion, als Verfahren der ersten Wahl zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS). Um den Anforderungen dieser Entwicklung gerecht zu werden, präsentiert KARL STORZ Ihnen variable Konfigurationsmöglichkeiten, welche sowohl eine Laser- als auch eine HF-basierte Anwendung durch ein und dasselbe Grundinstrumentarium ermöglichen.
Dabei stellt KARL STORZ Ihnen nicht nur ein flexibles System für alle Techniken und Energiequellen zur Verfügung, sondern erweitert die Produktreihe zur Enukleation durch ein effektives und zuverlässiges Morcellator-System zur Entfernung des Prostatagewebes.

  • Wirtschaftlichste und effizienteste Lösungen für die Enukleationstechniken: Grundinstrumentarium für die Enukleationstechniken sowie zusätzliche dedizierte Instrumente für die Laser- (HoLEP, ThuLEP) und die bipolare Enukleation.
  • Effiziente Entfernung des Prostatagewebes sowie problemlose, individuelle Installation unseres Morcellator-Systems.

Das neue flexible Video-Cystoskop HD-VIEW

Höchste Ansprüche per Definition

Mit dem neuen flexiblen Cystoskop kann nun steigenden Anforderungen an die Bildqualität bei der flexiblen Cystoskopie sowie der perkutanen Anwendung entsprochen werden. Darüber hinaus wird mit dem neuen Absaugventil eine effektive Methode zur zügigen Blasenentleerung angeboten. Die Überarbeitung der distalen Spitze ermöglicht ein sanfteres Einführen.

  • Sichtbar höhere Auflösung durch Kamerachip in High-Definition
  • Integrierte LED-Technologie mit automatischer Belichtung
  • Absaugventil zur zügigen Blasenentleerung
  • Atraumatische Spitze von 10,9 Charr.
  • Arbeitskanal mit 7 Charr.
  • Abnehmbarer LUER-Einlauf zur verbesserten Aufbereitung

Weitere Informationen zum Fachgebiet

IMAGE1 S™ 4U – mORe than a camera

IMAGE1 S™ 4U – mORe than a camera

Medientyp:
Video, Teaser
Verfügbare Sprachen:
E
Version:
2019
Materialnummer:
1065E
Fachgebiete:
VITOM® 3D – 3D-Visualisierung für die Mikrochirurgie und die offene Chirurgie

VITOM® 3D – 3D-Visualisierung für die Mikrochirurgie und die offene Chirurgie

Medientyp:
Video, Teaser
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
2019
Materialnummer:
1118D
Fachgebiete:
Highlights on transurethral resection in bladder and prostate cancer

Highlights on transurethral resection in bladder and prostate cancer

Medientyp:
Video, Endovideo
Verfügbare Sprachen:
E
Version:
2018
Materialnummer:
974E
Fachgebiete:
Urologie
HD-VIEW – Die neue Dimension flexibler Video-Cystoskope

HD-VIEW – Die neue Dimension flexibler Video-Cystoskope

Medientyp:
Video, Produktfilm, Teaser
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
2019
Materialnummer:
1113D
Fachgebiete:
Urologie
Sicherheitsaspekte in bipolaren Techniken

Sicherheitsaspekte in bipolaren Techniken

Medientyp:
Anleitungen vom Arzt für den Arzt
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
05-2018
Materialnummer:
ONLINE-1052
Fachgebiete:
Urologie
Das neue flexible Video-Cystoskop HD-VIEW™ – Höchste Ansprüche per Definition

Das neue flexible Video-Cystoskop HD-VIEW™ – Höchste Ansprüche per Definition

Medientyp:
ENDOWORLD®
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
1.0 09-2019
Materialnummer:
96132040D
Fachgebiete:
Urologie
TRAINER UND SIMULATOREN

TRAINER UND SIMULATOREN

Medientyp:
Katalog
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, RU
Version:
1.0 02-2018
Materialnummer:
96010001D
Fachgebiete:
Highlights 2019 Urologie

Highlights 2019 Urologie

Medientyp:
Marketing Broschüre
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
1.0 03-2019
Materialnummer:
96131054D
Fachgebiete:
Urologie
Auszug aus dem Katalog Pädiatrie – UROLOGIE

Auszug aus dem Katalog Pädiatrie – UROLOGIE

Medientyp:
Katalog
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
3.0 01-2019
Materialnummer:
96131055D
Fachgebiete:
Mobile Video-Cystoskopie von KARL STORZ – C-VIEW® – Machen Sie die digitale Bildtechnologie zu Ihrem Begleiter

Mobile Video-Cystoskopie von KARL STORZ – C-VIEW® – Machen Sie die digitale Bildtechnologie zu Ihrem Begleiter

Medientyp:
ENDOWORLD®
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, JP
Version:
9.3 12-2018
Materialnummer:
96132027D
Fachgebiete:
Urologie
Steinfangkörbchen Modelle 27023 TH/TD/LD/TF/KF/LB/LF

Steinfangkörbchen Modelle 27023 TH/TD/LD/TF/KF/LB/LF

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP, TR, US
Version:
2.1 09-2019
Materialnummer:
97000139
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
20290320 – C-HUB® II

20290320 – C-HUB® II

Medientyp:
Gebrauchsanweisung
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU
Version:
3.1 09-2019
Materialnummer:
96206529D
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
MIP-Nephroskope MIP, XS/S (27820 KA), MIP M (27830 KA), MIP L (27840 KA)

MIP-Nephroskope MIP, XS/S (27820 KA), MIP M (27830 KA), MIP L (27840 KA)

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP, SE, TR
Version:
2.0.1 12-2018
Materialnummer:
97000078
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
LASER-Handinstrument Modell 27840 LI

LASER-Handinstrument Modell 27840 LI

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP, TR
Version:
3.0 08-2019
Materialnummer:
97000163
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
27630020 CALCUSPLIT®

27630020 CALCUSPLIT®

Medientyp:
Gebrauchsanweisung
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU
Version:
6.0 12-2018
Materialnummer:
96136004D
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.

Renal and Adrenal Minilaparoscopy: A Prospective Multicentric Study

Humanmedizin

Urologie

Breda A, Castellan P, Freitas RA, Schwartzmann I, Álvarez Osorio JL, Amón-Sesmero JH, Bellido JA, Ramos E, Rengifo D, Peña JA, Villavicencio H.

Urology. 2016 Jun;92:44-50. doi: 10.1016/j.urology.2016.02.048. Epub 2016 Mar 8.