Navigation

Vögel und Exoten

Aufgrund der anatomischen Besonderheiten ist die Endoskopie bei Vögeln und Exoten eine ideale Untersuchungsmethode. KARL STORZ bietet ein komplettes Equipment für die Endoskopie in der Vogel- und Exotenpraxis an.

Universell einsetzbare Optiken

Zwei Endoskope, unendlich viele Applikationen

  • Die universell einsetzbare Optik und die Mini-Universal-Optik sind die vielseitigsten Endoskope für den Einsatz bei Vögeln, Reptilien, Amphibien, kleinen Heimtieren und Fischen
  • Abgedeckt werden eine ganze Reihe von endoskopischen Anwendungen: Coelioskopie, Kloakoskopie, Cystoskopie, Rhinoskopie, Otoskopie, Vaginoskopie, Intubation, Untersuchungen der Maulhöhle, Geschlechtsbestimmungen und vieles mehr
  • Aufgrund der kleinen, grazilen Gestalt vieler exotischer Tiere ist die Endoskopie die ideale Untersuchungsmethode

TELE PACK VET X LED

Das Video-Komplettsystem für die mobile endoskopische Dokumentation

  • Kompatibel zu allen Endoskopen, einschließlich Videoendoskopen, starren Endoskopen und Fiberskopen
  • Vereint alle notwendigen Komponenten der endoskopischen Bildgebung: Kamera, LED-Lichtquelle, Monitor, Insufflationspumpe und Bildspeicherung
  • Dieses kompakte und portable System ist sowohl optimal für den Einsatz in kleinen Untersuchungsräumen als auch für den Transport und schnellen Einsatz in mehreren Untersuchungsräumen geeignet
  • Die High-Performance-LED-Lichtquelle mit bis zu 30.000 Stunden durchschnittlicher Lebensdauer garantiert eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung
  • Das Dokumentationssystem ermöglicht die Speicherung sowohl von Standbildern als auch von Videosequenzen auf USB-Stick oder auf einer SD-Karte

C-MAC® Videosystem

Einfach, tragbar und anwenderfreundlich

  • Der C-MAC® Monitor arbeitet sowohl mit Standard-Stromanschluss als auch im Außeneinsatz oder in der Klinik mit wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien
  • 7"-Weitwinkel-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln
  • Speicherung von Bildern (JPEG) und Videos (MPEG4) auf SD-Karte oder mittels USB-Anschluss
  • Bilder und Videos können auf dem integrierten Monitor oder auf einem externen Monitor abgespielt werden
  • Kompaktes, leichtes Design, ideal für kleine Räume

Vögel

Die Anatomie des Vogels lädt geradezu zur Endoskopie ein. Eine Vogelpraxis ohne endoskopisches Equipment ist wie ein Röntgenologe ohne Röntgengerät. Das am häufigsten eingesetzte System ist unser Taylor-Set „Universell einsetzbare Optik“.   

Reptilien

Kleine Heimtiere

Der deutliche Anstieg der Haltung von kleinen Haus- und Heimtieren, wie Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Ratten und Hamstern, fordert eine intensivere veterinärmedizinische Betreuung.

Die verbesserten veterinärmedizinischen Behandlungsmethoden führen zu einem höheren Lebensalter. Als ein Ergebnis treten aber auch vermehrt Erkrankungen der Maulhöhle und der Rachenhöhle auf. Starre Endoskope ermöglichen eine sehr gute Untersuchung dieser Körperöffnung.

Fische

Die schnelle Ausbreitung von Aquarien überall auf der Welt fordert auch die Tierärzte.

Die Coelioskopie beim Fisch ist eine exzellente Methode, um mit minimalinvasivem Equipment relativ einfach eine eindeutige Diagnose stellen zu können.

Indikationen dafür sind:

  • Diagnostik mittels Organbiopsie, Zytologiebürste und mikrobiellen Proben
  • Therapie, wie z. B. die Entfernung von Parasiten
  • Geschlechtsbestimmung und Bestimmung des Reproduktionsstatus

VITOM® 25

Exoskope für die Chirurgie

Das VITOM® 25 Exoskop bietet eine revolutionäre neue Art der Darstellung bei offenen chirurgischen Eingriffen in Hinsicht auf Ergonomie und Qualität. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Endoskop ist das VITOM® 25 ein „Exoskop”, das in einem Abstand von 25 bis 75 cm zum Operationsfeld mittels Haltearm platziert wird, und so dem Operateur einen großen Freiraum im Arbeitsbereich gewährt.

Das vergrößerte Bild des VITOM® 25 wird auf einem Videomonitor dargestellt. Dies ermöglicht dem Chirurgen und den Assistenten eine bequeme Zusammenarbeit, eine signifikante Reduzierung von Ermüdungserscheinungen und die Vergrößerung der anatomischen Strukturen erlauben eine bessere chirurgische Präzision und Genauigkeit der Diagnose.

Dieses System ist ideal für die Lehre, da es eine einfache vergrößerte Betrachtung der Operation ermöglicht, die auch an entfernte Standorte übertragen werden kann, ohne den Eingriff zu beeinflussen.

Die Möglichkeit zur Erfassung und Archivierung von Bildern und Videos von chirurgischen Verfahren stellt sicher, dass eine detaillierte und genaue Aufzeichnung der Diagnose und Behandlung durchgeführt werden kann und ist ein wertvolles Werkzeug für die Aus- und Weiterbildung, erneute Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt und den Informationsaustausch mit Kunden und Kollegen.

Das VITOM® 25 funktioniert mit jedem bestehenden KARL STORZ Video-System.