Navigation

Gynäkologie

Die Hysteroskopie zur Diagnostik und Therapie intrauteriner Erkrankungen gehört in Kliniken und zunehmend auch in klinischen Ambulanzen und Praxen inzwischen zur Routine. Durch die Miniaturisierung der Hysteroskope lassen sich viele Eingriffe heute wesentlich atraumatischer und vor allem außerhalb des OPs, ohne Vollnarkose, durchführen. KARL STORZ hat diese Entwicklung mitgeprägt und bietet eine Reihe von „Office“-Hysteroskopen mit sehr geringen Durchmessern an.

Neben den klassischen Verfahren gynäkologischer Endoskopie wie der Hysteroskopie und der gynäkologischen Laparoskopie umfasst die Produktpalette von KARL STORZ auch Endoskope und Instrumente für reproduktionschirurgische Eingriffe und für die Fetoskopie. Verschiedene Amnioskope für die Geburtshilfe oder Duktoskope für die Milchgangsspiegelung, deren Durchmesser nur rund 0,8 mm betragen, runden das gynäkologische Produktspektrum ab.

Gynäkologische Operationen können heutzutage in zahlreichen Fällen laparoskopisch durchgeführt werden. Dabei wird die Produktpalette nicht nur für Standardeingriffe wie Myomenukleationen oder suprazervikale Hysterektomien (LASH) durch Morcellationssysteme oder Uterus- Manipulatoren, sondern auch für Nischen wie die laparoskopisch unterstützte Anlage einer Neovagina, stetig erweitert.

Highlights

Visualisierung des Lymphsystems mit ICG in der Tumorchirurgie*

Mit dem KARL STORZ Nahinfrarot (NIR/ICG)-System und dem Marker Indocyaningrün (ICG) ist es z. B. auf laparoskopischem Wege möglich, das gesamte Lymphsystem um den Tumor in Echtzeit nicht-radioaktiv zu visualisieren.

Das System bietet folgende Vorteile:

  • Nicht-radioaktive Lymphknoten-Detektionsmethode
  • Multidisziplinär verwendbar
  • Xenon-basierende Technologie (keine Laserschutzmaßnahmen erforderlich)
  • Intuitiver Wechsel zwischen Standard-Weißlicht und Fluoreszenzmodus per Fußschalter
  • Ärzte beschreiben folgende chirurgische Erfahrungen: Mit dem NIR/ICG-System ist eine Reduzierung der Radikalität der Lymphadenektomie und eine gleichzeitig erleichterte En-bloc-Resektion von Lymphknoten durch die visuelle Kontrolle möglich.


* Die (S)LN mittels intradermaler Gabe von Indocyaningrün ist bereits in Italien (Brustkrebs), Japan und Russland zugelassen. Bitte informieren Sie sich vorab über die Möglichkeit eines Off-label-Gebrauchs von ICG in Ihrem Krankenhaus / Land.

Laparoskopische Visualisierung des Lymphsystems in der Gynäkologie mit dem NIR/ICG-System

In der Gynäkologie ist der Tumorbefall des Wächterlymphknotens (SLN) von enorm wichtiger Bedeutung, da dies medizinische Informationen bezüglich des Tumorstadiums liefert und somit als wichtiger Prognosefaktor gilt. In der Mammachirurgie ist die SLN-Detektion mittels radioaktivem Tracer 99mTc der Goldstandard. In anderen Bereichen der gynäkologischen Tumorchirurgie wird ihr Nutzen gegenüber der elektiven Lymphknotendissektion diskutiert. Die NIR-Bildgebung mit ICG kann hier als eine neue, nicht-radioaktive Bildgebungstechnik wertvolle Unterstützung leisten.1 Für die SLN beim Endometriumkarzinom ergaben sich bisher folgende Ergebnisse (radioaktiver Tracer 99mTc vs. ICG):

  Radioaktiver Tracer 99mTc ICG
Gesamte SLN-Detektionsrate Bilaterale SLN Gesamte SLN-Detektionsrate Bilaterale SLN
Studie 12  83 %  61 %  95,5 %  95,5 %

 

1 Papadia et al., Arztanleitung ENDO-PRESS®, Sentinel-Lymphknotenmapping mit NIR/ICG-Fluoreszenzbildgebung bei malignen Tumoren in der Gynäkologie (ISBN 978-3-89756-931-7)

2 Imboden et al., Surg. Oncol. 2015

VITOM® II ICG – Einsatz beim Vulvakarzinom

Für das Sentinel-Lymphknotenmapping beim Vulvakarzinom bietet KARL STORZ mit dem VITOM® II ICG eine optimale Lösung an. Das VITOM® II ICG ist ein Exoskop, das die Vorteile der Endoskopie und der Mikroskopie vereint. Es wird mit dem gleichen Kamerasystem eingesetzt, das auch für die Endoskopie verwendet wird (IMAGE1 S NIR-System).

  • Mit der NIR-Visualisierung durch das VITOM® II ICG steht für den Operateur, neben Technetium und Patentblau, eine vereinfachte Methode zur Detektion und selektiven Entfernung des Sentinel-Lymphknotens (SLN) u.a. beim Vulvakarzinom zur Verfügung.
  • Es besteht die Möglichkeit, das VITOM® II ICG mit Hilfe eines Haltearms in den Arbeitsbereich des Gynäkologen zu integrieren.

Weitere Informationen zum Fachgebiet

NIR/ICG Fluoreszenzbildgebung eine OPAL1™ Technologie von KARL STORZ

NIR/ICG Fluoreszenzbildgebung eine OPAL1™ Technologie von KARL STORZ

Medientyp:
Video, Teaser, Produktfilm
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
2016
Materialnummer:
914D
Fachgebiete:
ENDOMAT® SELECT

ENDOMAT® SELECT

Medientyp:
Video, Produktfilm, Teaser
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
2016
Materialnummer:
958D
Fachgebiete:
State-of-the-Art Hysteroscopic Approaches to Pathologies of the Genital Tract

State-of-the-Art Hysteroscopic Approaches to Pathologies of the Genital Tract

Medientyp:
Anleitungen vom Arzt für den Arzt
Verfügbare Sprachen:
E, IT
Version:
0.3 08-2016
Materialnummer:
96125011E
Fachgebiete:
Gynäkologie
HYSTEROMAT E.A.S.I.® Endoscopic Automatic System for Irrigation

HYSTEROMAT E.A.S.I.® Endoscopic Automatic System for Irrigation

Medientyp:
Video, Produktfilm, Teaser
Verfügbare Sprachen:
E
Version:
2015
Materialnummer:
884E
Fachgebiete:
Gynäkologie
KECKSTEIN Uterine Manipulator - One Manipulator, All Functions!

KECKSTEIN Uterine Manipulator - One Manipulator, All Functions!

Medientyp:
Video, Produktfilm, Teaser
Verfügbare Sprachen:
E
Version:
2015
Materialnummer:
883E
Fachgebiete:
Gynäkologie
Uterus-Manipulatoren von KARL STORZ - Unabkömmlich in der gynäkologischen Laparoskopie

Uterus-Manipulatoren von KARL STORZ - Unabkömmlich in der gynäkologischen Laparoskopie

Medientyp:
ENDOWORLD®
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU
Version:
8.2 02-2017
Materialnummer:
96122037D
Fachgebiete:
HAVe 1

HAVe 1

Medientyp:
Marketing Broschüre
Verfügbare Sprachen:
D, E
Version:
3.0 02-2017
Materialnummer:
96011026D
Fachgebiete:
Highlights 2017 Gynäkologie - 1. Quartal

Highlights 2017 Gynäkologie - 1. Quartal

Medientyp:
Marketing Broschüre
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT
Version:
1.0 01-2017
Materialnummer:
96121032D
Fachgebiete:
Gynäkologie
Tradition und Zukunft - Lösungen für die operative Hysteroskopie

Tradition und Zukunft - Lösungen für die operative Hysteroskopie

Medientyp:
ENDOWORLD®
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU
Version:
2.0 02-2017
Materialnummer:
96122029D
Fachgebiete:
Gynäkologie
Highlights 2017 MultiTrainer

Highlights 2017 MultiTrainer

Medientyp:
Marketing Broschüre
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT
Version:
2.0 01-2017
Materialnummer:
96011033D
Fachgebiete:
Koagulationssaug- und Spülrohre Modelle 10971 EN, 10971 ENL, 25370 xx, 25735, 25736, 26879 CNS, 26879 NL, 37270 xx, 37370 xx, 37470 xx, 40170 xx, 49200 U,
50203 Dx, 50203 Ex, 50251 xx, 37270 GC, 37370 GC, 37470 GC, 40170 LB, 40270 LB

Koagulationssaug- und Spülrohre Modelle 10971 EN, 10971 ENL, 25370 xx, 25735, 25736, 26879 CNS, 26879 NL, 37270 xx, 37370 xx, 37470 xx, 40170 xx, 49200 U, 50203 Dx, 50203 Ex, 50251 xx, 37270 GC, 37370 GC, 37470 GC, 40170 LB, 40270 LB

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP
Version:
2.0 12-2016
Materialnummer:
97000173
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
HF-Kabel Serie 277, 278, 279, 26002, 26004, 26005, 26006, 26176, 27176, 20530070, 20530071, 847000, 847002

HF-Kabel Serie 277, 278, 279, 26002, 26004, 26005, 26006, 26176, 27176, 20530070, 20530071, 847000, 847002

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP, TR
Version:
1.0 07-2016
Materialnummer:
97000170
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
Sterilüberzug für VITOM® 3D Exoskop Modell TH 001

Sterilüberzug für VITOM® 3D Exoskop Modell TH 001

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU, CN, AR, JP, TR
Version:
1.1 01-2017
Materialnummer:
97000169
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
Uterus-Manipulator n. MANGESHIKAR Modell 26168 J

Uterus-Manipulator n. MANGESHIKAR Modell 26168 J

Medientyp:
Beipackzettel
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT
Version:
1.1.0 06-2011
Materialnummer:
96126328DF
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.
Uterus-Manipulator n. KECKSTEIN Modell 26168 Z

Uterus-Manipulator n. KECKSTEIN Modell 26168 Z

Medientyp:
Gebrauchsanweisung
Verfügbare Sprachen:
D, E, ES, FR, IT, PT, RU
Version:
1.3 12-2016
Materialnummer:
96126016D
Fachgebiete:
Dieses Dokument ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar. Bitte melden Sie sich an.