Navigation

Stage

Auszeichnungen und Preise Dr. h. c. mult. Sybill Storz

 

Commendable Service Medal of the Uniformed Services, University of the Health Sciences and the Department of Defense, USA.

1998

Ehrennadel der Deutschen Gesellschaft für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Hannover, Deutschland.

2002

Ehrenmitgliedschaft der European Rhinologic Society, Ulm, Deutschland.

2002

Lifetime Achievement Award for Services to Education” von der International Society of Gynecologic Endoscopy (ISGE).

 

2004

„Förderer der Urologischen Wissenschaft” von der Deutschen Gesellschaft für Urologie, Wiesbaden, Deutschland.

2004

Diesel-Medaille des Diesel-Kuratoriums des Deutschen Instituts für Erfindungswesen, München, Deutschland.

2004

Ehrenmitgliedschaft der Internationalen Nitze-Leiter-Forschungsgesellschaft für Endoskopie, Wien, Österreich.

2005

Prix Veuve Clicquot als „Unternehmerin des Jahres 2004“, München, Deutschland.

2005

Siegel der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, Deutschland.

2005

Verleihung der Ehrendoktorwürde „pocetnyj doktor“ durch die Russische Akademie der medizinischen Wissenschaften, Moskau, Russland.

2005

Ehrenmitglied der Russischen Gesellschaft für gynäkologische Endoskopiker (RAGE), Moskau, Russland.

2005

Ehrenmitglied der Russischen Gesellschaft der Urologen, Moskau, Russland.

2005

Aufnahme in die Ehrenlegion als „Chevalier de la légion d’honneur“ auf Erlass des französischen Präsidenten Jacques Chirac, Paris, Frankreich (offizielle Überreichung des Ordens durch den Präsidenten Jacques Chirac im März 2007).

2005

Ehrengeschenk „Kannitverstan“ der Stadt Tuttlingen, Deutschland.

2006

Verleihung des Preises „Unternehmerin des Jahres 2006“ durch den Conseil Européen Femmes Entreprises et Commerce (CEFEC) (Europäischer Rat für Frauen, Unternehmen und Handel) sowie Verleihung des Preises des französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac für die beste Unternehmerin Europas.

2006

Verleihung der Ehrendoktorwürde der Medizin (Dr. med. h. c.) durch die Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Deutschland.

2006

Verleihung der Ehrendoktorwürde „Doctor of Laws honoris causa“
(LL.D. h. c.) durch die University of Dundee, Schottland.

2006

„Preis für Soziale Marktwirtschaft 2006“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, Frankfurt am Main, Deutschland.

2007

Ehrenmitgliedschaft der European Academy of Oto-Rhino-Laryngology, Head & Neck Surgery, Wien, Österreich.

2007

Verleihung der thailändischen, königlichen Auszeichnung „Direkgunabhorn“, zugesprochen durch seine Majestät König Bhumipol Adulyadej, Bangkok, Thailand.

2007

Verleihung der Ehrendoktorwürde „Doctor honoris causa“ durch die Universitatea de Medicină şi Farmacia „Victor Babes“, Timişoara, Rumänien.

2010

Verleihung der Pichlmayr-Medaille für die Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), Berlin, Deutschland.

2010

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande, Stuttgart, Deutschland.

2010

Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland.

2011

Ernennung zum Ehrenmitglied der urologischen Fakultät der Khyber Medical University, Peshawar, Pakistan.

2012

Kompetenzpreis Baden-Württemberg für Innovation und Qualität in der Rubrik ‚Unternehmerpersönlichkeit‘, Stuttgart, Deutschland.

2012

Gründerpreis Baden-Württemberg für das Lebenswerk von Dr. h. c. mult. Sybill Storz, verliehen durch den Sparkassenverband Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland.

2012

Verleihung der Ehrendoktorwürde „Doctor honoris causa“ durch Universitatea de Medicină şi Farmacia „Iuliu Haţieganu“, Cluj-Napoca, Rumänien.

2012

Aufnahme in das Ehrenverzeichnis der Polnischen Gynäkologischen Gesellschaft, Katowice, Polen.

2012

Verleihung des Humanitarian Award der American Academy of Otolaryngology – Head and Neck Surgery (AAO-HNS), Washington, USA.

2013

Ernennung zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Nürnberg, Deutschland.

2013

Ernennung zum Ehrenmitglied der Polish Videosurgery Society, Warschau, Polen.

2013

Verleihung der DAS Medal durch die Difficult Airway Society, Ascot, Großbritannien.

2013

Ernennung zum Ehrenmitglied der Association of Laparoscopic Surgeons of Great Britain & Ireland, Ascot, Großbritannien.

2014

Aufnahme in den Court of Patrons of the Royal College of Surgeons of England, London, Großbritannien.

2014

Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg, Ludwigsburg, Deutschland.

2015

Verleihung der „Médaille de l'innovation en chirurgie“ (Medaille für Innovation in der Chirurgie) durch die Académie Nationale de Chirurgie, Paris, Frankreich.

2016

Verleihung des „Pioneer in Endoscopy Award“ durch die Society of American Gastrointestinal and Endoscopic Surgeons (SAGES), USA.