Navigation

Fachmesse für Qualitätssicherung CONTROL 2012

16.05.2012 | Unternehmen

KARL STORZ Endoskope zeigt mit seiner Sparte „Industrial Group“ kontinuierliche Innovationskraft.

Vom 08. – 11.05.2012 fand bereits zum 26. Mal die Fachmesse für Qualitätssicherung CONTROL 2012 in Stuttgart (Deutschland) statt, an der KARL STORZ Endoskope bereits seit über 20 Jahren teilnimmt. Rund 25.000 Fachbesucher aus 88 Ländern kamen nach Stuttgart, um sich über Neuheiten zu informieren. So auch beim Endoskopiespezialist KARL STORZ: Auf der CONTROL wurde als ein besonderes Highlight die neue und einzigartig kompakte Dokumentationseinheit TECHNO PACK® T vorgestellt, die mit ihrem 15‘‘ Monitor hervorragend scharfe Bilder in vielfacher Vergrößerung generiert und durch das sehr intuitive Design sowie die Funktionalität besticht.

KARL STORZ zeigt innovative Dokumentationslösungen

Des Weiteren präsentierte KARL STORZ den Kunden ein neues, speziell für den Industriealltag entwickeltes 4 mm Videoendoskop, das sein kurzes distales Ende in 4 Richtungen um 140° ablenken kann und dank der neuen ergonomischen CLICK4MOVE™ Technologie mit nur einer Hand bedient werden kann. Auch die mikroskopischen Anwendungen im Bereich der Qualitätssicherung profitieren von der sensationellen Bildqualität der Full HD Kameras aus dem Hause KARL STORZ. Diese sind durch einen Adapter an ein beliebiges Mikroskop, wie auch Endoskop, anschließbar und ermöglichen somit die Bilddarstellung auf einem großen Arbeitsbildschirm. Diese Lösung bietet neue Freiheitsgrade im Punkto Ergonomie und Handhabung und führt zur Effizienzsteigerung bei Sichtprüfungen.

Geschäftsführerin Dr. h. c. mult. Sybill Storz nimmt auf der CONTROL 2012 den renommierten „Kompetenzpreis Baden-Württemberg für Innovation und Qualität“ entgegen

Das Familien- und Traditionsunternehmen KARL STORZ – bereits seit über 65 Jahren im Bereich der medizinischen Endoskopie tätig – widmet sich bereits seit mehr als 40 Jahren der Industrie Endoskopie und geht hierbei konsequent und fachspezifisch auf die Bedürfnisse von Kunden aus der Industrie ein, sodass das KARL STORZ Endoskope und Systeme aus diesem wichtigen Markt inzwischen nicht mehr wegzudenken sind. Innovation und Qualität sind hierbei die entscheidenden Größen, an denen sich das Unternehmen orientiert, um sich zukunftsweisend weiterzuentwickeln. Dass Innovation und Qualität bereits seit Jahrzehnten zu den Stärken des Unternehmens gehören, zeigte auch die begehrte Auszeichnung „Kompetenzpreis Baden-Württemberg für Innovation und Qualität 2012“, die die KARL STORZ Geschäftsführerin Dr. h. c. mult. Sybill Storz auf der Messe CONTROL verliehen bekam.

Im Zuge einer gezielten innovativen Ausrichtung und aufgrund der sehr viel versprechenden Marktresonanz sieht die KARL STORZ Industrial Group einer positiven Zukunft entgegen. Zu den Erwartungen, die KARL STORZ mit seiner Sparte „Industrial Group“ für die Zukunft verbindet, äußert sich das Unternehmen wie folgt: „KARL STORZ investiert heute gezielt und international in den vielversprechenden Markt der industriellen Endoskopie. Dies beinhaltet die Erschließung neuer Märkte, den Ausbau und die Stärkung bestehender Märkte sowie die ständige Optimierung des Vertriebs- und Servicebereichs zur weiteren Verbesserung einer nachhaltigen Kundenbetreuung. Kontinuierliche Produktinnovation ist ein weiterer wesentlicher Eckpfeiler unseres Erfolges. Die neusten Produkte werden von unseren Kunden sehr positiv aufgenommen und wir werden stetig unser bestehendes Produktportfolio durch weitere Innovationen stärken.“, so ein KARL STORZ Unternehmenssprecher.