Navigation

Highlights

OR1™

OR1 NEO®

Maximale Flexibilität für eine bestmögliche Integrationslösung

  • Video-Management und Dokumentation in bis zu 4K-UHD-Auflösung und 3D 
  • Medizinische Gerätesteuerung durch nahtlose Integration von KARL STORZ-SCB Modulen
  • Möglichkeit zur Steuerung der allgemeinen Raumfunktionen
  • Die Einbindung kommerzieller Videokonferenz-Systeme erfüllt auch höchste Ansprüche an die Übertragungsqualität
  • Bedienung sämtlicher Funktionen über die chirurgischen Monitore mit Touchscreen-Funktion; direkt aus dem sterilen Feld oder vom Schwesternarbeitsplatz aus möglich
  • Das modulare Baukastensystem ermöglicht die einfache Anpassung an individuelle Bedürfnisse

OR1 AIR®

A/V Management, Dokumentation & Kommunikation

OR1 AIR® stellt eine moderne, kompakte und vernetzte Integrationslösung dar, die die Module von AIDA® + OR1™ .avm umfasst.

Besondere Merkmale:

  • Eine der besten Bildketten ihrer Klasse in brillantem 4K-UHD, 3D und FULL HD, vom Endoskop bis zum Monitor
  • Live-Video-Streaming und Audio-Talkback mit bidirektionaler Telestration
  • Vereint mit dem bewährten Dokumentationssystem AIDA®
  • Kompaktes Design
  • Besonders geeignet für vielfältige Kommunikationsanwendungen - Symposien, Lehre und Konsultation

AIDA® und AIDA® C

Dokumentation für Untersuchungsräume und Operationssäle

Wählen Sie die passende Dokumentationslösung für Ihre individuellen Anforderungen.
Beide Lösungen stehen für die lückenlose Umsetzung aller Anforderungen, die an die medizinische Dokumentation gestellt werden. Sie lassen sich flexibel an die Bedürfnisse jeder Disziplin adaptieren und erlauben somit den höchsten Grad der Individualisierung.

  • AIDA® ermöglicht die Aufnahme und Speicherung von zwei Bildquellen in FULL HD, 4K-UHD, 2D- und 3D-Qualität
  • AIDA® C ermöglicht die Aufnahme und Speicherung einer Bildquelle in FULL HD, 2D-Qualität
  • AIDA® bietet eine integrierte und frei konfigurierbare Sicherheits-Checkliste
  • AIDA® und AIDA® C verkürzen die Wechselzeiten, durch den Intelligenten Export-Manager mit automatisierter Datenspeicherung im Hintergrund
  • AIDA® und AIDA® C fügen sich nahtlos in bestehende Infrastrukturen ein und können über gängige Standardschnittstellen Daten mit anderen Systemen austauschen
  • AIDA® und AIDA® C stellen in Verbindung mit SCENARA® Komplettlösungen zum Bild- und Videomanagement in- und außerhalb des OPs dar

SCENARA®

Die modulare App-Plattform zur Unterstützung Ihrer OP-Prozesse

SCENARA® bietet als modulare und erweiterbare App-Plattform zahlreiche Funktionen zur Optimierung der Abläufe in verschiedenen Bereichen im und rund um den Operationssaal.

  • Mit dem SCENARA® Content Management werden Verwaltung, Bearbeitung und Speicherung der entlang des Patientenpfades generierten Inhalte einfach und intuitiv.
  • Abstimmungen zwischen OP-Sälen und verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses sowie virtuelle Schulung und Lehre werden durch eine komfortable Audio- und Videoübertragung in Echtzeit mit dem SCENARA® Collaboration Management realisiert.
  • Der Zugriff auf Bilder, Videos und Berichte von PCs, Tablets oder Smartphones ermöglicht eine zeit- und ortsunabhängige Verfügbarkeit benötigter Daten und bietet somit größtmögliche Flexibilität.
  • Die Kompatibilität mit gängigen Krankenhausinformations- und Archivsystemen wird über standardisierte Schnittstellen wie HL7 und DICOM sichergestellt; Datenschutz und Datensicherheit werden durch aktuelle Sicherheitsrichtlinien gewährleistet.

OR1™ CollaboratOR

Großformatiger 4K-UHD-Multitouch-Monitor mit integriertem PC zur Visualisierung von Informationen und zur Kommunikation

  • Verfügbar in unterschiedlichen Größen
  • 12-fach vergrößerbares Dashboard
  • Bedürfnisorientierte und Workflow-basierte Preset-Funktion
  • Digitales Whiteboard für die moderne Teamarbeit
  • Integrierte Webbrowser
  • Anzeige und Nutzung von klassischen Klinik-Softwarelösungen wie KIS, PACS und RIS

OR1™ InWall Solution

OP-Integration – fast unsichtbar

  • Effiziente Arbeitsplatzgestaltung trifft auf
    • smarte Unterbringung der OP-Integrations-Technologie
    • verbesserte Ergonomie
  • Einfache und schnelle Installation im OP: Verkürzte Installationszeiten und schnellere Inbetriebnahme im Vergleich zu Technikraum-Anbindungen
  • Platzsparende Lösung zur Unterbringung der gesamten Integrations-Technologie im OP und verbesserte Servicefähigkeit
  • Vereinfachte Reinigung und verbesserte Infektionsprävention durch OP-wandbündige Installation sowie Anordnung von Bedien-Bildschirm und Großbild-Monitor hinter Glas

LEDVISION® 101

Berührungsloses Arbeiten für höchste Hygieneanforderungen

  • Gestensteuerung mit der neuesten LEDVISION® 101 OP-Leuchte für ein Höchstmaß an Hygienesicherheit
  • Dokumentation des Operationsgeschehens unter sterilen Bedingungen durch eine zentral integrierte kabellose HD-Kamera
  • Licht im Überfluss, ob für große oder kleine OP-Felder, in kritischen Fällen und selbst in tiefen Körperhöhlen
  • Farbechtes Licht für die exakte Darstellung kleinster Nerv- und Gefäßstrukturen
  • Kühles Licht, das den Patienten bei längeren Eingriffen schont und dem Operateur angenehmes Arbeiten ermöglicht
  • Schattenfreies Licht bei gleichzeitiger Konturschärfe durch den Einsatz multipler LED-Lichtquellen
  • Einbindung in das KARL STORZ OR1™ System – mit komfortabler Bedienung, auch aus dem sterilen Umfeld heraus

LEDVISION® 65

Die Leuchte mit dem außergewöhnlichen Touch

LEDVISION® 65 vereint die Lichtqualität der KARL STORZ Operationsfeldbeleuchtung mit den Anforderungen an eine moderne Untersuchungsleuchte

  • Hohe Beleuchtungsstärke für Untersuchungen und kleine Eingriffe
  • Beleuchtungsstärke in drei Stufen anpassbar durch Gestensteuerung
  • Energiesparendes LED-Licht mit hoher Farbwiedergabe und integriertem Dimmer
  • Ausgestattet mit einem sterilisierbaren Handgriff für höchst mögliche Hygienesicherheit
  • Ein- und Ausschalten der Leuchte bei Neupositionierung
  • Flexibel einsetzbar als Decken-, Wand- oder Stativleuchte

ORbiter®

Die tragende Säule im OP – Deckenversorgungseinheiten von KARL STORZ

  • Für jede Aufgabe deckeninstallierte Lösungen – ob für die Platzierung eines einzelnen Geräts oder zum Anheben und Positionieren einer schwergewichtigen Anästhesiemaschine
  • Optimale Raumausnutzung: An der ORbiter® Mediensäule können bis zu sechs höhenverstellbare Tablets angebracht werden
  • Starre und motorisierte Tragarme und Mediensäulen
  • Das elektromagnetische Passivbremssystem (MOVE + STOP) erlaubt leichtgängiges Bewegen und sicheres Positionieren
  • ENVILED – indirekte und dimmbare LED-Lichtstreifen im Tragarm oder in der Mediensäule für bestmögliche Lichtverhältnisse während eines endoskopischen Eingriffs


Verfügbare Varianten:
Maßgeschneiderte Lösungen für die Anästhesie, Chirurgie und Endoskopie.

Zentrale Steuerung Ihres Operationssaals!

Pionier bei der Fernsteuerung von Medizingeräten

  • Zentrale Steuerung der Medizingeräte im sterilen und nicht-sterilen Bereich
  • Komfortable Einrichtung des OP durch One-Touch-Snapshot Preset-Funktion
  • Einzigartige Gerätesteuerung durch RUI (Realistische Bedienoberfläche) in Kombination mit Cockpitansicht in FULL HD
  • Herausragende Sicherheitsstandards durch Erfüllung der Medizinklasse IIb sowie neuste Cyber-Security-Standards
  • Nahezu unsichtbar durch kleineres Gehäuse

OFFICE1

Untersuchungsraum-Konzepte

OFFICE1 beschreibt ein modular aufgebautes Raumkonzept, das die Struktur, den Workflow und die Qualität des medizinischen Untersuchungsprozesses optimiert. Um das zu erreichen, hat KARL STORZ den Ablauf der medizinischen Untersuchungen analysiert und daraus die folgenden Anforderungen abgeleitet:

  • Maximale Erfüllung der Hygieneanforderungen
  • Klare Gliederungen der Funktionszonen
  • Individuelle Anpassung des Mobiliars an die Arbeitsweise des Anwenders
  • Höchstmaß an ergonomischem Support
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Optimale Integration aller verwendeten Geräte
  • Herausragende Bildqualität
  • Einfache und sichere Dokumentation der Untersuchungsergebnisse


Das Ergebnis ist eine moderne und einzigartige Ausstattung für Untersuchungsräume mit besonderer Arbeits-, Material- und Designqualität. Unabhängig vom Fachgebiet erreicht man mit OFFICE1 eine höhere Diagnosesicherheit und Ergebnisqualität sowie ein verbessertes Verständnis der Untersuchung durch den Patienten – egal ob in der HNO, der Gynäkologie, der Urologie oder der Gastroenterologie.

Weitere Informationen zu OFFICE1

HOSPITAL1®

KARL STORZ definiert sich längst nicht mehr nur als Weltmarktführer im Bereich der Endoskopie, sondern fokussiert sich ebenfalls auf die Integration und Digitalisierung von Operationssälen. Des Weiteren ermöglicht das umfassende Expertennetzwerk dem Unternehmen, neben OP-Integrationssystemen ebenfalls schlüsselfertige Lösungen rund um den OP-Trakt anzubieten.
Mit HOSPITAL1® steht Ihnen KARL STORZ von Anfang bis Ende eines Neubau- oder Renovierungsprojekts zur Seite: Bereits bei der Planung des OP-Trakts unterstützt KARL STORZ von der Boden- und Wandgestaltung über Deckenversorgungseinheiten und Monitore bis hin zu OP-Leuchten, OP-Tischen und OP-Lüftungstechnik. Während des Installationsprozesses sowie nach Projektabschluss steht Ihnen das Service- und Instandhaltungsteam weiterhin zur Verfügung. Und auch darüber hinaus ist KARL STORZ zuverlässiger und beständiger Partner seiner Kunden, da die zukunftssicheren OR1™ Integrationssysteme einfach erweiterbar sind und durch Software-Updates immer auf dem aktuellen Stand sind.