Navigation

Wir machen mit bei der Hilfsaktion „Wir helfen Afrika“

03.02.2010 | Unternehmen

KARL STORZ unterstützt mit Tuttlingen die Initiative aus Baden-Württemberg „Tuttlinger helfen Afrika“

Anlass ist die WM 2010 in Südafrika um Sportbegeisterung und Hilfsbereitschaft positiv zu verknüpfen. Das Projekt „Wir helfen Afrika“ sieht vor, sinnbildlich für alle 32 an der WM teilnehmenden Fußballnationen 32 hilfsbedürftigen Kindern aus Afrika eine kostenfreie Operation zu ermöglichen. 32 Städte aus Baden-Württemberg machen sich für diese Kinder aus Afrika stark und sammeln Spendengelder. Eine Stadt davon ist Tuttlingen.

In den Städten sollen Aktionen und Initiativen entstehen, die alle ein Ziel haben: „Wir helfen Afrika“. Entstanden ist die Aktion aus dem Hilfsprojekt „Wangen hilft Togo“. Dabei wurden während der WM 2006 z. B. von Kindergartenkindern Unterstützerbuttons verkauft, Bäcker backten einen Togo-Taler und alle Erlöse kamen dem Hilfsprojekt zugute.

Aktiv die Fußballweltmeisterschaft dazu zu nutzen, bürgerliches Engagement von Deutschland nach Afrika weiterzugeben und Kindern mit Operationen zu helfen, ist für Frau Dr. Storz ein bemerkenswertes Ziel. Ihre Zusage die Initiative zu unterstützen kam sofort. Frau Dr. Storz persönlich aber auch KARL STORZ als medizintechnisches Unternehmen liegt es am Herzen, den Menschen einen besseren Zugang zu medizinischen Leistungen zu ermöglichen.

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Politik engagieren sich und fungieren als Pate für die Kinder und die Städte. Stadtpate für Tuttlingen ist der Tuttlinger Abgeordnete Volker Kauder, MdB, Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU im Deutschen Bundestag.

„Unser Weg nach Südafrika“ – Aktionen, Events und Projekte

Unter dem Motto „Unser Weg nach Südafrika“ werden von Januar bis Juli 2010 verschiedene Aktionen, Events und Projekte in Tuttlingen Aufmerksamkeit für die Initiative schaffen und natürlich Spendengelder einbringen.

KARL STORZ wird sich tatkräftig engagieren. Ein Event wird das 7. internationale KARL STORZ Sport-Event am 20. und 21. März 2010 sein. Der Erlös des Sport-Events kommt in diesem Jahr „Wir helfen Afrika“ zugute.

Wir helfen mehrfach

Für die Operation eines afrikanischen Kindes werden ca. 8000 Euro benötigt. Da Tuttlinger sicher mehr Geld spenden, werden die darüber hinausgehenden Spendenmittel dem in Tuttlingen bestehenden Hilfsfonds Burkina Faso e. V. zur Verfügung gestellt. Seit über zehn Jahren engagiert sich der Verein vor allem mit Schul- und Brunnenbauten in Afrika.