Navigation

Stage

Highlights

Gastroenterologie

Flexibles, sehr schlankes Gastroskop

  • Sehr schlanker Schaft mit 5,9 mm Außendurchmesser und einem 2,0-mm-Arbeitskanal
  • Insbesondere zur Untersuchungen bei Stenosen
  • Drei programmierbare Funktionsknöpfe mit 6 individuell einstellbaren Funktionen
  • LED-Beleuchtung mit der CO2mbi LED Lichtquelle

Schlankes Gastroskop für den Standard- und den pädiatrischen Einsatz

  • Eleganter 7,8 mm Außendurchmesser mit einem 2,8-mm-Arbeitskanal
  • Auch für pädiatrische Anwendungen geeignet
  • Der ergonomische Handgriff ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten
  • Exzellente Abwinkelung bis zu 210°
  • Drei programmierbare Funktionsknöpfe mit 6 individuell einstellbaren Funktionen
  • Volle Auf- und Abwärtskompatibilität mit KARL STORZ Videoprozessoren und Lichtquellen

Schlankes Routine-Koloskop, auch für den pädiatrischen Einsatz

  • Eleganter 11,2 mm Außendurchmesser mit einem 3,4-mm-Arbeitskanal
  • Erhöhte Endoskop-Flexibilität für höheren Patientenkomfort
  • Exzellente Abwinkelung bis zu 210°
  • Der ergonomische Handgriff ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten
  • Drei programmierbare Funktionsknöpfe mit 6 individuell einstellbaren Funktionen
  • Die KARL STORZ S-Technologien bieten dem Untersucher fünf Visualisierungsmodi
  • CO2-Insufflation vermeidet postoperative Schmerzen
  • Der bürstbare WaterJet-Kanal ermöglicht optimale Hygieneergebnisse
  • In drei Längen verfügbar

Flexible SILVER SCOPE® Gastroskope

  • Die KARL STORZ S-Technologien (CLARA, CHROMA, SPECTRA) erleichtern dem Untersucher die Beurteilung der mukosalen Struktur
  • Ermüdungsfreies Arbeiten durch den ergonomisch geformten Kontrollkörper
  • Großer Abwinkelungsbereich für einen umfassenden Blick
  • Gleichmäßige Bildhelligkeit, auch unter schwierigen Lichtverhältnissen
  • Individuell programmierbare, doppelt belegbare Fernbedienungstasten

Flexible SILVER SCOPE® Koloskope

  • Die KARL STORZ S-Technologien bieten dem Untersucher fünf Visualisierungsmodi
  • Gleichmäßige Bildhelligkeit, auch unter schwierigen Lichtverhältnissen
  • Es sind zwei Arbeitslängen und zwei Einführcharakteristika verfügbar
  • Hervorragende, enge Abwinkelung
  • Bürstbarer Waterjet-Kanal bei Koloskopen mit einer Arbeitslänge von 1600 mm

Flexibles SILVER SCOPE® Duodenoskop

  • Entnehmbares und autoklavierbares Albarran-Modul
  • Uneingeschränkt aufbereitbarer Albarrankanal
  • Die KARL STORZ S-Technologien bieten vielseitige Visualisierungsmöglichkeiten
  • 140°-Weitwinkeloptik mit 5° retrograder Orientierung für die direkte Sicht auf die Papilla vateri

IMAGE1 S – So individuell wie Ihre Anforderungen

IMAGE1 S ist das Herzstück des KARL STORZ Gastroenterologie-Systems: Effizient, innovativ und brillant. Die Bildqualität wurde in der Farbraumabstimmung an die besonderen Anforderungen in der Gastroenterologie angepasst. Die Verbindung von Kamera und Lichtquelle über den KARL STORZ Communication Bus (SCB) sorgt für stets optimale Ausleuchtung im Nahbereich und in der Tiefendarstellung

  • Modulares System sowohl für die flexible als auch die starre Endoskopie
  • Drei innovative Visualisierungstechnologien zur einfachen Gewebedifferenzierung: CLARA, CHROMA und SPECTRA
  • Side-by-Side-View ermöglicht einen Vergleich von Weißlichtbild und Visualisierungsmodus in Echtzeit
  • Automatische Lichtquellensteuerung
  • Multiples Quellenmanagement: Bildinformationen zweier angeschlossener Bildquellen gleichzeitig steuern, darstellen und dokumentieren (beispielsweise für Hybridoperationen)

CO2mbi LED – LED-Technologie mit Luft- oder CO2-Insufflation

Die CO2mbi LED ist eine einzigartige Kaltlicht-Fontäne mit integrierter Luft- oder CO2-Insufflationspumpe. Gerade bei längeren Eingriffen minimiert CO2-Insufflation postoperative Schmerzen, da es schneller vom Körper des Patienten absorbiert wird. Im Eco-Modus schaltet das Gerät in Insufflationspausen automatisch auf Raumluft um und spart so aktiv CO2 ein.

  • Insufflationsmedium Raumluft oder CO2 frei wählbar
  • Die leistungsstarke LED-Technologie ist langlebig, energiesparend, umweltfreundlich und senkt die Betriebskosten
  • Amortisation der Beschaffungskosten in wenigen Jahren
  • Automatische Lichtquellensteuerung
  • Touchscreen

TELE PACK X GI

  • Tragbares All-in-one-System vereint Monitor, Videoprozessor, LED-Lichtquelle, Dokumentationseinheit und Insufflationspumpe in einem Gerät
  • Die hohe Integration bietet Flexibilität und Unabhängigkeit
  • Für Notfallambulanz, Intensivstationen und ambulanten Einsatz, z. B. in Seniorenheimen/REHA
  • Kompatibel mit allen aktuellen KARL STORZ Gastro-, Kolo- und Duodenoskopen
  • Über einen Lichtkabeladapter kann das Gerät auch mit starren Endoskopen betrieben werden
  • Netzwerkfunktion kann als Software-Update in alle Bestandssysteme integriert werden