Land und Sprache wählen

Fachmesse für Qualitätssicherung CONTROL 2013

22.05.2013 |

Tuttlingen, 21.05.2013: Vom 14. – 17.05.2013 fand bereits zum 27. Mal die internationale Fachmesse für Qualitätssicherung CONTROL 2013 in Stuttgart statt, an der das traditionsreiche Familienunternehmen KARL STORZ Endoskope bereits seit über zwei Jahrzehnten teilnimmt. KARL STORZ investiert neben der Sparte Human- und Veterinärmedizin gezielt und international in den vielversprechenden Markt der industriellen Endoskopie. Dies beinhaltet die Erschließung neuer Märkte, den Ausbau und die Stärkung bestehender Märkte sowie die ständige Optimierung des Vertriebs- und Servicebereichs zur weiteren Verbesserung einer nachhaltigen Kundenbetreuung.

Vor diesem Hintergrund präsentierte sich die Sparte Industrial Group des Endoskopiespezialisten auf der Messe CONTROL mit einem neuen Messekonzept, das noch besser auf die industrielle Zielgruppe ausgerichtet ist. Unter dem Motto „YOUR GATEWAY TO ENDOSCOPY“ ebnete die Industrial Group den Messebesuchern den Weg zu den innovativen Boroskopen und Geräten. Als ein besonderes Highlight wurde das kompakte Dokumentationssystem TECHNO PACK® T präsentiert, welches mit seinem 15‘‘ Monitor hervorragend scharfe Bilder in vielfacher Vergrößerung generiert und durch das sehr intuitive Design sowie die Funktionalität besticht. Des Weiteren präsentierte KARL STORZ den Kunden ein speziell für den Industriealltag entwickeltes 4 mm Videoendoskop, das sein kurzes distales Ende in 4 Richtungen um 140° ablenken und dank der neuen ergonomischen CLICK4MOVE Technologie mit nur einer Hand bedient werden kann. Auch die mikroskopischen Anwendungen im Bereich der Qualitätssicherung profitieren von der sensationellen Bildqualität der FULL HD Kameras aus dem Hause KARL STORZ. Darüber hinaus stellte die Industrial Group seine innovative Hochleistungslichtquelle LED Nova 150 vor, welche große Inspektionsräume mittels der neusten Leuchtmitteltechnologie gezielt ausleuchtet. Abgerundet wurde der Messeauftritt mit begleitenden Parallelveranstaltungen am Tuttlinger Firmenhauptsitz, bei denen sich KARL STORZ mit Fachanwendern über Anwendungstrends intensiv austauschte.

Ein Unternehmenssprecher zeigt sich über die positive Resonanz auf der Messe CONTROL und den Parallelveranstaltungen in Tuttlingen sehr erfreut: „Als führender Hersteller in der endoskopischen Bildgebung hat KARL STORZ Endoskope kontinuierlich Meilensteine gesetzt. Ein wesentlicher Eckpfeiler unseres Erfolges sind unsere kontinuierlichen Produktinnovationen, die im Dialog mit dem Anwender entstehen. Aus diesem Grund freuen wir uns über den tollen Anklang und den intensiven Austausch mit unseren Kunden auf der Messe und den Veranstaltungen an unserem Stammsitz in Tuttlingen.“